Montag, 6. Juli 2015

Die Hühner sind gesattelt ;-)

Moin Leude, Follower, Stalker & Konsorten :-p ,

:-)) Mein Drahtesel ist schon ganz hippelig. Wasser u Proviant aufgefüllt. Es gab sogar neue Schläuche für mein Rad hier in Omaruru.
Ich hoffe mein Magen macht mit...... Es geht nördlich in Richtung Otjiwarango. Mal schauen was die Beine und die Straße sagen. Sieht nach Asphalt aus.
Tschüssie-kowsky :-) ..............

Kommentare:

Hans-Peter Schramm hat gesagt…

Hallo Henning,

Dein Zitat von Dietrich Bonnhöfer hat mich tief berührt und veranlasst mich, mal wieder zu schreiben. Seine Worte waren besonders für meinen Schwiegervater immer Hilfe und gaben im Kraft und Mut.

Deine Bilder und Gedanken faszinieren immer wieder aufs neue.

Nun noch was weltliches aus der Heimat: Frodo hat gestern den IM in Frankfurt gerockt.
Erster aus dem Wasser,
erster vom Rad,
Erster im Ziel;
mit neuem Rekord auf der Radsterecke und neuem Gesamtstreckenrekord.
Ud das bei, für Dich sicher kühlen, 40 Grad!
Kienle und Böcherer auf 2 und 3.

Gruß aus der Heimat

Hans-Peter

Henning hat gesagt…

Hey Hans Peter

Schön wieder was von Dir zu lesen. Ja das Zitat ist wunderschön und Gedanken an Menschen die man ganz doll lieb hat machen es so besonders

Danke auch für die Triathlon news ;-))

Lg Henning